Am Samstag, 25. August 2012, wurde Toon Weijtmans (64) von der Gilde St. Antonius- St. Sebastian aus Udenhout (NL) im Polnischen Tuchola " Europa -König". Das Europäische König Schießen wird alle drei Jahre von der Europäische Gemeinschaft Historischer Schützen (EGS)organisiert.

Mehr als 80.000 Gildenmitglieder und Schwestern aus zehn Ländern sind Mitglieder dieser Organisation.
Insgesamt waren in Tuchola 320 Gilden aus ganz Europa, mit insgesamt 15.000 Gildenmitgliedern, anwesend. Von diesen 320 Gilden kann nur der König (d.h. eine Person pro Gilde) sich am König Schießen beteiligen, für St. Antonius- St. Sebastian aus Udenhout war das Toon Weijtmans.

Die Könige schossen hintereinander auf ein Holzbrett, auf dem der "Königs Vogel" aus Holz montiert war. Die Art und Weise dieses Schießens macht es fast unmöglicht zu beurteilen wie das Holzbrett durch die Schüsse beschädigt wird. Beim 199. Treffer brach das Holzbrett, der Königs Vogel viel zu Boden und Toon Weijtmans war der Sieger.
Während der Krönungsmesse in St. Bartholomäus-Kirche in Tuchola, die vom Vorgänger, Bischof Hurkmans aus Den Bosch, gehalten wurde, ist der "Europa König" durch den Präsidenten der EGS, Charles-Louis Prinz von Merode,gekrönt worden und bekam die entsprechende Kette umgehängt.

Toon Weijtmans darf sich nun für 3 Jahre "Europa König" nennen und wird die nächste Zeit öfters zu zahlreichen Gildentreffen in ganz Europa reisen. So gibte es zum Beispiel 2013 einen geplante Besuch in Rom, und  er hat bereits Einladungen von Gilden aus Deutschland, Schweden, Polen, Tschechien und der Ukraine erhalten. Es wird für Toon Weijtmans und auch für die Gilde aus Udenhout eine schöne und besondere Zeit werden.

Wenn Sie mehr Information wünschen,siehe Info PDF

Er ist über Facebook zu folgen (Klicken Sie hier)

Der Film, schauen Sie auf youtube, (Klicken Sie hier)

Deutsche version

Für die neuesten Nachrichten über die Europäische König: Klicken Sie hier